Wir suchen zum 1. September 2020 eine*n

  • Kirchliche Jugendarbeit (kja) Diözese Würzburg
  • Aschaffenburg, Deutschland
  • 21/10/2019
Freiwilligendienst Jugendarbeit

Stellenbeschreibung

Bundesfreiwilligendienstler*in
für die Katakombe – Offene Jugendbildung, Aschaffenburg
(Vollzeit mit 39 Stunden pro Woche, befristet auf ein Jahr bis 31.08.2021)


Die Katakombe – Offene Jugendbildung Aschaffenburg ist eine Einrichtung der kirchlichen
Jugendarbeit der Diözese Würzburg (kja). Das Angebot für Kinder und Jugendliche hat einen
Schwerpunkt im Bereich der offenen Jugendarbeit. Darüber hinaus gibt es ein großes Angebot
an Bildungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Theater-, Musik- und
Computermedienpädagogik sowie im Bereich künstlerisches Gestalten.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Arbeit im Offenen Treff der Katakombe
  • Planung, Bewerbung und Durchführung von Sonderaktionen im Offenen Treff
  • Vorbereitung und Durchführung von Workshops und Kursen für Kinder und Jugendliche
  • Unterstützung bei organisatorischen Aufgaben und Verwaltungsarbeiten (Mithilfe auch im Sekretariat der Katakombe)

Wir wünschen uns:

  • Interesse an und Erfahrungen in der Jugendarbeit
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche
  • Kontaktfähigkeit und Offenheit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit und zum selbstständigen Arbeiten
  • Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem Bundesfreiwilligendienstgesetz
  • ein vielseitiges und interessantes Einsatzfeld
  • Arbeit im Team mit motivierten Kollegen
  • qualifizierte begleitende Einarbeitung und Möglichkeit zur internen Fortbildung, Teilnahme an
    Seminaren im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes
  • Möglichkeit, eigene Idee einzubringen

Wenn Sie diese Aufgabe interessiert, bewerben Sie sich bis zum 31.03.2020 bei:
Katakombe – Offene Jugendbildung
Christoph Schlämmer
Treibgasse 26, 63739 Aschaffenburg
Tel.: 06021 392 180
Fax: 06021 392 179
e-mail: info@katakombe-ab.de

Bewerbungsschluss

31/03/2020

Ausschreibung als PDF oder Textdokument