Theologischen Referenten im Team Spiritualität (m/w/d)

  • Kongregation der Schwestern des Erlösers
  • Kongregation der Schwestern des Erlösers, Ebracher Gasse, Würzburg, Deutschland
  • 27/12/2019
Teilzeit Sonstige

Stellenbeschreibung

Die Kongregation der Schwestern des Erlösers, Ebracher Gasse 6, 97070 Würzburg sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Theologischen Referenten im Team Spiritualität (m/w/d)

 in Teilzeit (20 Std./Woche).

 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein umfangreiches Paket zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • Geregelte Arbeitszeiten
    • Flexible Dienstplangestaltung im Rahmen der Regelarbeitszeit
    • Mitsprache bei Freizeit- und Urlaubsplanung
    • Kontingentplätze in unserer Kindertageseinrichtung
      (10 Monate – 6 Jahre)
    • Lebensarbeitszeitmodell (Zeitwertkonto)
  • Jobticket oder Firmen E-Bike
  • Einen Arbeitsplatz direkt in der Würzburger Innenstadt
  • Förderung von Fort- und Weiterbildungen

Vergütung:

Bei uns treten Sie eine Stelle mit einer Vergütung nach AVR Caritas an. Wir bieten Ihnen zusätzliche Sozialleistungen und eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung und Krankenzusatzversicherung an.

 

Ihre Aufgaben:

  • Vermittlung und Vertiefung der Spiritualität der Erlösung und der christlichen Grundlagen für Mitarbeitende, Schwestern, Ehrenamtliche und Assoziierte
  • Konzeption und Evaluation von Angeboten zur Vermittlung der Spiritualität der Erlösung und der christlichen Grundlagen
  • Mitarbeit bei der Planung, Durchführung und Weiterentwicklung von Angeboten zur Vermittlung der Spiritualität der Erlösung und der christlichen Grundlagen wie z.B. Teamzeiten für Mitarbeitende, Weiterbildungstage für langjährige Mitarbeitende, Führungskräftecurricula,
  • Referententätigkeiten in den Einrichtungen und Kommunitäten mit spirituellen und theologischen Themen
  • Regelmäßige Besprechungen im Team Spiritualität
  • Selbstverantwortliche Erledigung der Aufgaben- und Verantwortungsbereiche.

 

Ihre Voraussetzungen:

Christlicher Glaube und christliche Grundhaltungen sind Leitlinien Ihres Denken und Handelns.

Sie haben ein theologisches oder religionspädagogisches Studium erfolgreich abgeschlossen und können nach einer Ausbildung als geistlicher Begleiter, Exerzitienbegleiter, Bilbliodramaleiter oder einer Weiterbildung als systemischer Berater einschlägige Erfahrung in der Prozessbegleitung und Teamentwicklung vorweisen. Sie  verfügen über Methodenkompetenz, umfangreiche Kenntnisse der Lerntheorie und Didaktik, Kenntnisse der Lernpsychologie und die erforderliche Kreativität in der Anwendungen der Methoden und Techniken.

Ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Eigeninitiative und Selbständigkeit sowie Qualitätsbewusstsein, Ziel- und Ergebnisorientierung zeichnen Sie aus. Sie überzeugen uns mit Ihrer  Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz ebenso wie mit Ihrer Vertrauenswürdigkeit und Loyalität.

Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Stabsstellenleiterin Spiritualität und Personalentwicklung, Frau Meyer-Ahlen unter T: 0931 390 14 - 240 oder meyer-ahlen@erloeserschwestern.de gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen postalisch oder per E-Mail bis 31.01.2020 an:

Kongregation der Schwestern des Erlösers
Frau Suckfüll
Ebracher Gasse 6
97070 Würzburg
T: 0931 390 14 - 218
personal@erloeserschwestern.de

Bewerbungsschluss

31/01/2020

Ausschreibung als PDF oder Textdokument