Assistenten der Internationalen Projektsteuerung (m/w/d)

  • Kongregation der Schwestern des Erlösers
  • Kongregation der Schwestern des Erlösers, Ebracher Gasse, Würzburg, Deutschland
  • 10/02/2020
Teilzeit Verwaltung

Stellenbeschreibung

Die Kongregation der Schwestern des Erlösers, Ebracher Gasse 6, 97070 Würzburg sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenten der Internationalen Projektsteuerung (m/w/d)

in Teilzeit (ca. 20 Std./Woche)

Wir bieten Ihnen:

  • Ein umfangreiches Paket zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • Geregelte Arbeitszeiten
    • Flexible Dienstplangestaltung im Rahmen der Regelarbeitszeit
    • Mitsprache bei Freizeit- und Urlaubsplanung
    • Kontingentplätze in unserer Kindertageseinrichtung
      (10 Monate – 6 Jahre)
    • Lebensarbeitszeitmodell (Zeitwertkonto)
  • Jobticket oder Firmen E-Bike
  • Einen Arbeitsplatz direkt in der Würzburger Innenstadt
  • Förderung von Fort- und Weiterbildungen

Vergütung:

Bei uns treten Sie eine Stelle mit einer Vergütung nach AVR Caritas an. Wir bieten Ihnen zusätzliche Sozialleistungen und eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung und Krankenzusatzversicherung an.

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz und Unterstützung der internationalen Projektsteuerung mit Schwerpunkt Tansania (Erstellung von Berichten, Präsentationen und Informationen, Internationale Korrespondenz, Mitgestaltung von Veranstaltungen inkl. Vor- und Nachbereitung, Bearbeitung von Förderanträgen, Organisation von In- und Auslandsreisen)
  • Selbstständige Begleitung von Projekten (Berichte, Anforderungsanalyse, Abstimmung mit Tansania)
  • Spendenverwaltung und Spenderpflege
  • Enge Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch mit der internationalen Projektsteuerung, der Stabsstelle Fundraising, dem Verwaltungsleiter, sowie den tansanischen Schwestern und Mitarbeitern

Ihre Voraussetzungen:

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich, mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariatsbereich und beherrschen die gängige Office-Software (Excel, Word, Outlook, PowerPoint, Access) sicher. Sie haben bereits Erfahrung in internationaler Zusammenarbeit und in der Spendenarbeit in christlichen Einrichtungen und bringen die hierfür erforderliche Offenheit für Internationalität und Interkulturalität mit.

Sie verfügen über eine strukturierte Arbeitsweise, ein gutes Organisationsgeschick und eine sichere Methodenkompetenz im Projektmanagement.

Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind unentbehrlich. Ebenso Sprachkenntnisse in Kishuaheli bzw. die Bereitschaft diese Sprache zu erlernen.

Flexibilität und Reisebereitschaft (In- und Ausland) runden Ihr Profil ab.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Verwaltungsleiter Herr Bretscher unter T: 0931 390 14 - 203 oder bretscher@erloeserschwestern.de gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich mit unserem christlich geprägten Leitbild identifizieren können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.03.2020.

Vorzugsweise nehmen wir Ihre Bewerbung online entgegen, gerne können Sie sich jedoch auch per E-Mail oder postalisch bewerben:

Kongregation der Schwestern des Erlösers
Frau Suckfüll
Ebracher Gasse 6
97070 Würzburg
T: 0931 390 14 - 218
personal@erloeserschwestern.de

 

Bewerbungsschluss

15/03/2020

Ausschreibung als PDF oder Textdokument