Mitarbeiter*innen für Mobiles Einsatzteam der Region Main-Rhön im Krisennetzwerk Unterfranken ( Schweinfurt / Haßberge / Bad Kissingen / Rhön-Grabfeld)

  • Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Schweinfurt e.V.
  • Remote
  • 19/11/2020
Teilzeit Sonstige Sozialpädagoge

Stellenbeschreibung

Mitarbeiter*innen für Mobiles Einsatzteam der Region Main-Rhön im Krisennetzwerk Unterfranken (Schweinfurt / Haßberge / Bad Kissingen / Rhön-Grabfeld)

Für die Mitarbeit im Mobilen Einsatzteam (MET), des Krisennetzwerkes Unterfranken in unserer Region, suchen wir ab 01.01.2021 Fachkräfte (m/w/d) mit dem Abschluss:

  • Psychologie (Diplom, Bachelor, Master)
  • Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor, Master mit staatl. Anerkennung)
  • Fachkrankenpflege für Psychiatrie (BKG/DKG anerkannt)
  • Sonstige vergleichbare Qualifikationen

 

Das neue Krisennetzwerk Unterfranken wird auf Basis des Bayerischen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes vom Bezirk Unterfranken finanziert. Ziel ist es, Menschen in psychischen Krisen eine niederschwellige Anlaufstelle zu bieten, die psychiatrisch-psychosoziale Versorgung der Bevölkerung zu verbessern, und dadurch Unterbringungen und Zwangsmaßnahmen zu vermeiden.

 

Die MET Fachkräfte halten sich in ihren Schichten bereit für die Einsätze. Im Bedarfsfall fahren sie, im Auftrag der Leitstelle des Krisennetzwerkes, zu zweit zu den Hilfesuchenden. Sie versuchen vor Ort die Situation zu klären, leisten Krisenintervention und leiten ggfs. bei akuten Notlagen eine stationäre Krisenbehandlung ein.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Netzwerk
  • Eine Anstellung als geringfügig Beschäftigte mit max. € 450,00 pro Monat oder auch in Teilzeit
  • Einen Stundenlohn von € 14,00 unabhängig davon, ob Einsatz oder Bereitschaft
  • Bezahlte Teilnahme an MET-Schulung, gezielte Einarbeitung und Supervision

 

Grundlagen für Ihre Mitarbeit:

  • Ausbildung mit einem der o.g. Abschlüsse, sowie Berufserfahrung
  • Führerschein, Verfügung über einen PKW, internetfähiges Smartphone
  • Wohnort in der Umgebung von Schweinfurt
  • Bereitschaft zu Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienst

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte per Mail an

met@gkns-schweinfurt.de. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir bieten ihnen unsere Unterstützung an.

 

Weitere Informationen erhalten Sie am Sozialpsychiatrischen Dienst, Frau Weißenseel.

Bewerbungsschluss

31/12/2020

Ausschreibung als PDF oder Textdokument