Versorgungsassistent (m/w/d)

  • Krankenhaus St. Josef
  • 97421 Schweinfurt, Deutschland
  • 14/12/2020

Stellenbeschreibung

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir Sie in Teilzeit (ca. 25 Stunden pro Woche).

Die Arbeitszeiten des Teams erstrecken sich derzeit von Montag bis Sonntag auf einen Zeitraum zwischen 06:00 Uhr und 19:00 Uhr.

 

Ihre Aufgaben

  • Einsatz im Zentrallager mit der Mitwirkung bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen
  • Annahme von Gütern incl. Prüfung anhand der Begleitpapiere
  • Transportieren und weiterleiten der Güter an den Bestimmungsort
  • Auspacken, sortieren und lagern von Gütern
  • Kommissionieren und verteilen von Gütern
  • Einsatz bei der Bettenaufbereitung mit hygienischer Aufbereitung von Krankenhausbetten
  • Einsatz im wirtschaftlichen Hol- und Bringedienst
  • Verteilung der Essencontainer, Getränkelieferungen und Wäschecontainer
  • Bettentransporte
  • Verteilung von Waren und Akten
  • Reinigungsarbeiten

 

Das sind Sie

  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Flexibilität
  • Belastbarkeit (Heben und Tragen bis 25 kg)
  • selbständige Arbeitsweise

 

Freuen Sie sich auf

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe
  • unser Lebensarbeitszeitmodell
  • ein umfangreiches Paket an familienfreundlichen Maßnahmen
  • die Nutzung einer Kindertageseinrichtung unserer Kongregation, für Kinder im Alter von 10 Monaten bis zum Schuleintrittsalter, direkt am Krankenhaus (incl. Bezuschussung)

Die komplette Liste unserer Arbeitgeberleistungen mit allen Vorteilen finden Sie hier.

 

Bewerben Sie sich bei uns –  Ihre Onlinebewerbung über unser Formular dauert garantiert nur drei Minuten!

Sie haben noch Fragen? Frau Elisabeth Stühler (Leitung Servicemanagement) steht Ihnen unter T: 09721 57–1842 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie – begleiten Sie uns mit Ihrem Wissen in die digitale Zukunft!

 

Krankenhaus St. Josef
Personalleiterin Yvonne Riegel-Then
Ludwigstrasse 1
97421 Schweinfurt
T: 09721 57 – 1815

 

Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer Papierbewerbung die Unterlagen nicht zurücksenden, sondern diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichten.

Wir arbeiten nach einem christlich geprägten Leitbild und begrüßen Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.