Die Diözese Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter (m/w/d) für die Abteilung (Personal-)Verwaltung

  • Bischöfliches Ordinariat Würzburg
  • Würzburg, Deutschland
  • 11/01/2021
Vollzeit Verwaltung

Stellenbeschreibung

Die Diözese Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Leiter (m/w/d) der Abteilung (Personal-)Verwaltung
(in Vollzeit 39 Wochenstunden, Dienstsitz in Würzburg)

Ihre Verantwortung:

  • Leitung der Abteilung (Personal-)Verwaltung mit der dazugehörigen „Zentralen Gehaltsabrechnung“
  • Steuerung und strategische Weiterentwicklung des gesamten Aufgabenspektrums eines modernen und zukunftsorientierten Personalmanagements
  • Vollzug und Mitgestaltung des kirchlichen Arbeitsvertragsrechtes und der gesetzlichen Regelungen im Sozialversicherungs- und Steuerrecht
  • Ansprechpartner/in für Fragen des Mitarbeitervertretungsrechts
  • Verantwortung für die Einhaltung aller in der Abteilung geltenden Regeln im Bereich Arbeits-, Gesundheits-, Datenschutz und Compliance
  • Mitwirkung in diözesanen und überdiözesanen Gremien

Ihr Profil:

  • Volljurist (gerne mit Berufserfahrung) oder vergleichbare akademische Ausbildung mit den Schwerpunkten Personalmanagement oder/und Arbeitsrecht
  • Führungserfahrung, Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungssicherheit und Durchsetzungsstärke sowie hohe analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit, Lösungen für komplexe arbeitsrechtliche Fragen zu bearbeiten und verständlich zu vermitteln
  • Befähigung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu führen und zu fördern und die Abteilung zukunftsorientiert weiter zu entwickeln
  • Fähigkeit, wirtschaftliches und unternehmerisches Handeln in Einklang mit Qualität und Wertvorstellungen moderner kirchlicher Arbeit zu bringen
  • Hohe Beratungskompetenz, Verhandlungsgeschick und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Sicherheit im IT-Einsatz
  • Sicheres Auftreten im Außenverhältnis
  • Teamfähigkeit
  • Identifikation mit Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung in einem sehr gut funktionierenden Team
  • Die Vergütung erfolgt der Aufgabe entsprechend gem. dem Arbeitsvertragsrecht der bayerischen (Erz-) Diözesen (analog TVÖD/VKA) und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (insbesondere. Zusatzversorgung)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Entsprechende Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Die Diözese Würzburg ist zertifiziert als familienbewusste Institution

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Diözese Würzburg fördert aktiv die Gleichstellung von Männern und Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders willkommen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an den Leiter unserer Hauptabteilung Personal, Robert Hambitzer, robert.hambitzer@bistum-wuerzburg.de.

Bei Fragen zu Arbeitsinhalten können Sie sich gerne auch direkt an Herrn Hambitzer (E-Mail: robert.hambitzer@bistum-wuerzburg.de, Tel. Nr.: 0931/386-60050) wenden.

Bewerbungsschluss

15/02/2021