Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Jugendbildungsreferenten*in

  • Kirchliche Jugendarbeit (kja) Diözese Würzburg
  • Würzburg, Deutschland
  • 17/02/2021
Vollzeit Behindertenhilfe Jugendarbeit

Stellenbeschreibung

Die Diözese Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Inklusion der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG), Diözesanverband Würzburg,

einen Jugendbildungsreferenten (w/m/d)
mit 39 Wochenstunden, als Elternzeitvertretung befristet bis 17.09.2021 (anschließend Option auf Verlängerung)

Die DPSG ist der größte Pfadfinderverband in der Diözese Würzburg mit rund 40 Ortsgruppen und ca. 2.300 aktive Pfadfinder*innen. Das Diözesanbüro mit dem hauptberuflichen Team unterstützt die Pfadfinderarbeit in der Diözese. Ein besonderes Augenmerk liegt auf unserem inhaltlichen Schwerpunkt,
der Inklusion.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung inklusiver Maßnahmen und Projekte
  • Leitung, Konzeption und Reflexion des Dunkelcafés „Café Blind Date“
  • Mitarbeit im ehrenamtlichen Arbeitskreis Inklusion
  • Vernetzung mit regionalen und überregionalen Einrichtungen der Behindertenarbeit
  • Ansprechpartner für das Thema „Inklusion“ im Verband
  • Zuschussakquise für Projekte im Bereich Inklusion und Jugendarbeit
  • Beratung zu und Praxisbegleitung von inklusiver Arbeit auf den verschiedenen
    Verbandsebenen und in den verschiedenen Altersstufen (Kinder, Jugendliche und junge
    Erwachsene)
  • Mitarbeit in den diözesanen Gremien (Vorstand, Diözesanleitung) und bei Veranstaltungen der
    DPSG und der kirchlichen Jugendarbeit (kja)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltungsaufgaben

Unsere Anforderung:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (FH) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Interesse und Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit
  • Bereitschaft, in einem katholischen Jugendverband verantwortlich mitzuwirken
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch am Wochenende
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche
  • Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von inklusiven Jugendfreizeiten sind wünschenswert
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit

Wir bieten:

  • Vergütung gemäß dem Arbeitsvertragsrecht der bayerischen (Erz-)Diözesen (analog TvöD/VKA)
    mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • interessantes, vielfältiges und eigenständiges Arbeitsfeld
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • motivierte und junge Diözesanleitung
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildung gemäß diözesaner Regelungen

Weitere Informationen über den DPSG Diözesanverband sowie den Fachbereich Inklusion finden Sie unter www.dpsg-wuerzburg.de
Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben steht Ihnen für Auskünfte Herr Christoph Hippe (Kurat DPSG)
zur Verfügung (Tel.: 0931-386 63154 bzw. christoph.hippe@bistum-wuerzburg.de).


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung umgehend per Mail an:
verwaltungspersonal@bistum-wuerzburg.de 
Hauptabteilung Personal
Herrn Personalleiter
Ordinariatsrat Thomas Lorey
Sterngasse 16, 97070 Würzburg

Bewerbungsschluss

31/03/2021

Ausschreibung als PDF oder Textdokument