Koch/Köchin

  • Kloster Oberzell
  • Kloster Oberzell 1, 97299 Zell a. Main
  • 01/02/2022
Teilzeit Hotel und Gastronomie

Stellenbeschreibung

Stellenausschreibung 

Für die Zentralküche in unserem Kloster Oberzell suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen/eine

Koch/Köchin

Arbeitszeit 39 Std./Woche - auch in Teilzeit möglich

Unbefristetes Dienstverhältnis

In der Dienstgemeinschaft des Klosters Oberzell sind neben den Ordensfrauen ca. 150 Mitarbeitende in den verschiedensten Einrichtungen und Bereichen beschäftigt. In unserer Zentralküche werden täglich durchschnittlich 150 Vollportionen zubereitet und in verschiedene Einrichtungen (Alten- und Pflegeheim Antoniushaus, Bildungshaus Klara, Franziskushaus und Mutterhaus) geliefert.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliches Vor- und Zubereiten von Speisen unter ernährungsphysiologischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten

  • Einhaltung der HACCP-Richtlinien

  • Fachgerechte Annahme von Waren und Warenlagerung

  • Arbeiten mit regionalen und saisonalen Produkten

  • Alle anfallenden Arbeiten im Bereich der Küche

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Köchin/Koch

  • Eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten

  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft

  • Motivation und Belastbarkeit

  • Dienst an jedem 2.Wochenende und an Feiertagen

Ihre Vorteile:

  • Unbefristeter Dienstvertrag mit leistungsgerechter Bezahlung nach AVR mit Sozialleistungen

  • betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonto

  • geregelte Arbeitszeit nach Dienstplan (Dienstzeiten überwiegend zwischen 6:45 Uhr und 16:30 Uhr)

  • ein motiviertes Team und angenehme Arbeitsatmosphäre

  • Arbeiten mit frischen Lebensmitteln


    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

    Kongregation der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu OSF

    Personalbüro, Kloster Oberzell 1, 97299 Zell a. Main

    E-Mail: personalbuero@oberzell.de

Bewerbungsschluss

15/02/2022

Ausschreibung als PDF oder Textdokument