Sachbearbeiter in der Grundstücks- und Gebäudeverwaltung - Schwerpunkt Immobiliengeschäfte (m/w/d)

  • Bischöfliches Ordinariat Würzburg
  • Domerschulstraße 2, Würzburg, Deutschland
  • 21/04/2022
Vollzeit Verwaltung

Stellenbeschreibung

Die Diözese Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Hauptabteilung Finanzen und Immobilien - Referat Liegenschaften

einen Sachbearbeiter in der Grundstücks- und Gebäudeverwaltung - Schwerpunkt Immobiliengeschäfte (m/w/d) (39 Wochenstunden, unbefristet)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Vorbereitung und Abwicklung von Immobiliengeschäften im Auftrag kirchlicher Stiftungen und Rechtspersonen insbesondere

    • Beratung der kirchlichen Rechtspersonen bei Verkaufs- oder Überlassungsabsicht

    • Bewertung von Immobilien, Erstellung von Exposés,

    • Unterstützung bei regionaler und überregionaler Ausschreibung

    • gegebenenfalls Unterstützung vor Ort bei der Präsentation der Objekte

    • Auswerten der Gebote und Vergabeempfehlung

    • Vorbereiten der Unterlagen zur Vorlage bei den kirchlichen Entscheidungsgremien

    • Vorstellung in den Gremien

    • Mitwirken bei der Vorbereitung von Notarterminen

  • Verwaltung und Betreuung des Immobilienbestands sowie Management des objektbezogenen Vertragswesens, Kommunikation mit anderen Abteilungen bei Bestandsveränderungen

  • Mitwirken an der neu aufgestellten Immobiliendatenbank

Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Immobilienkauffrau/-mann oder gleichwertige Qualifikation

  • mehrjährige Berufserfahrung im Vertrieb oder in der Immobilienvermittlung

  • strukturiertes, eigenständiges Arbeiten und Organisationsfähigkeit

  • Zuverlässigkeit, sorgfältige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

  • freundliches und sicheres Auftreten

  • Kommunikations- und Verhandlungsstärke

  • sehr gute Kenntnisse in LibreOffice, MS Office, LotusNote

  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit flexiblen Arbeitszeiten

  • eine Vergütung nach dem Arbeitsvertragsrecht der Bayerischen (Erz-) Diözesen EG 9b (analogTVöD/VKA) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

  • einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz mit spannenden Immobilien- und Bauprojekten

  • ein Umfeld, das selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten bietet, wie auch die Möglichkeit zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung innerhalb der Abteilung

  • Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Fort- und Weiterbildung

Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben, steht Ihnen für Auskünfte Frau Katja Mark-Engert, Leitung Abteilung Liegenschaften und Bau zur Verfügung, ( Tel.: 0931-386 75050 bzw.

katja.mark-engert@bistum-wuerzburg.de).

Bewerbungsschluss

09/05/2022