Diplom-Sozialpädagoge/in / Master Soziale Arbeit

  • Caritasverband für die Diözese Würzburg e. V.
  • Würzburg, Deutschland
  • 24/05/2018
Vollzeit Sozialpädagoge

Stellenbeschreibung

Die psychotherapeutische Fachambulanz für Sexual- und Gewaltstraftäter ist eine Einrichtung, in der Menschen, die aufgrund eines Sexual- oder Gewaltdeliktes verurteilt wurden, im Rahmen der Führungsaufsicht oder Bewährung ihrer Therapieweisung nachkommen und sich psychotherapeutisch behandeln lassen können. Wir arbeiten auf einer therapeutischen Grundlage, die sowohl verhaltenstherapeutische Ansätze als auch analytische Haltungen vereint. Neben deliktorientierter Einzeltherapie bieten wir verschiedene kreative Gruppenangebote für unsere Patienten an, die bedarfsgerecht ihren strukturellen Defiziten gerecht werden. Im Fokus stehen bei uns Störungen der Sexualpräferenz, Persönlichkeitsstörungen, Impulskontrollstörungen sowie Abhängigkeitserkrankungen und Psychosen.

 

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt für unsere Psychotherapeutische Fachambulanzen in Würzburg und Kulmbach für Sexual- und Gewaltstraftäter eine/n engagierte/n

 

Diplom-Sozialpädagogen/in / Master Soziale Arbeit

 

in Voll- oder Teilzeit mit Interesse für forensische Fragestellungen.

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Sozialpädagogisches Case-Management und Einzelfallarbeit
  • Aufsuchende Arbeit und Unterstützung im Bereich Wohnen, Finanzen und Arbeit
  • Unterstützung und Entwicklung von Gruppenangeboten (AGT, SKT, Hauswirtschaft)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Psychologen der Fachambulanz (Co-Therapie)
  • Kooperation und Vernetzung (Bewährungshilfe, Strafentlassenenhilfe, Betreutes Wohnen, soziale Beratungsstellen etc.)
  • Leitung des Übergangsmanagement mit den umliegenden JVA´en
  • Weiterentwicklung des sozialpädagogischen Konzeptes

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik
  • Idealerweise Berufserfahrung, gerne im Bereich der Forensik und/oder Sucht
  • Aufgeschlossenheit zur Arbeit im multiprofessionellen Team
  • Systemische Ausbildung oder Interesse an therapieorientierter Weiterbildung
  • Identifikation mit christlichen Grundwerten

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine fachlich und menschlich sehr anspruchsvolle, sinnstiftende Aufgabe
  • Enge Zusammenarbeit innerhalb eines fachlich versierten, dynamischen und auch wissenschaftlich arbeitenden Teams
  • Umfangreiche Supervisions- und Fortbildungsangebote
  • Ein angenehmes Betriebsklima
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in Würzburg/Kulmbach
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in Einrichtungen des Deutschen Caritasver- bandes (AVR)

 

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben!

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in schriftlicher Form an:

 

Caritasverband für die Diözese Würzburg e. V.

Herrn Thomas Giehl

Franziskanergasse 3

97070 Würzburg

oder in elektronischer Form an: personal@caritas-wuerzburg.de

 

Für telefonische Anfragen steht Ihnen Herr C. Kohlmann (Telefon: 0931 386-66500) gerne zur Verfügung. Bei gleicher Eignung stellen wir Bewerber/Innen mit Behinderung bevorzugt ein.

Bewerbungsschluss

21/06/2018