Heilpädagogische Förderlehrer*in (m/w/d) Heilpädagogische Unterrichtshilfe (m/w/d)

  • Caritas-Schulen gGmbH
  • Haßfurt, Deutschland
  • 03/06/2022
Teilzeit Kinder- und Jugendhilfe

Stellenbeschreibung

Für unsere Franz-Ludwig-von-Erthal-Schule in Haßfurt suchen wir

 zum Schuljahresbeginn (12.09.2022)

 Heilpädagogische Förderlehrer*in (m/w/d)

Heilpädagogische Unterrichtshilfe (m/w/d)

 mit 15,0 Std./Woche

 

Zum Aufgabengebiet gehören:

  • Leitung einer Gruppe in unserer schulvorbereitenden Einrichtung am Vormittag mit 3-6 jährigen Kindern
  • Mitwirkung bei schulischen Anforderungen wie Einzelförderung, Hausaufgabenbetreuung, Förderplanung
  • Vorbereiten und Durchführen von Förder– und Freizeitangeboten
  • Konstruktive Zusammenarbeit im Gruppenteam und im Austausch mit den Mitarbeitern der Heilpädagogische Tagesstätte am Nachmittag
  • Planung, Durchführung und Reflexion von Fördermaßnahmen, z.B. Sprach- und Kommunikationsförderung, Wahrnehmungsförderung, lebenspraktische Förderung, Spielförderung, Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung und des Arbeitsverhaltens, motorische Förderung

    Was wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in, Heiler-ziehungspfleger*in, Heilpädagogin oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im pädagogischen Bereich
  • Fundierte Kommunikations– und Beratungskompetenz
  • Respektvoller und achtsamer Umgang in der Zusammenarbeit mit Kindern und Eltern
  • Identifikation mit den Zielen der Caritas und ihren christlichen Grundwerten

    Was wir bieten:

  • Ferien analog der bayerischen Schulferien
  • Ein interessantes Tätigkeitsfeld mit einem
    abwechslungsreichen Aufgabengebiet
  • Tarifliche Vergütung nach AVR Caritas
  • Betriebliche Altersversorgung und Gesundheitsmanagement

 

Weitere INFORMATIONEN erhalten

Sie von der Schulleitung

Frau Doris Thein

09521/9528120

theind@spfz.de

 

Bewerbungsschluss

24/06/2022

Ausschreibung als PDF oder Textdokument