Psycholog*in (m/w/d) in Teilzeit (50 %) ab 1.10.2022 in der „Fachstelle Suizidberatung Würzburg“ gesucht

  • Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Würzburg e.V.
  • Würzburg
  • 13/06/2022
Teilzeit Sonstige

Stellenbeschreibung

Caritas und Diakonie Würzburg suchen zum 1.10.2022 eine*n Psycholog*in (Diplom, Master) in Teilzeit für die Mitarbeit in der

„Fachstelle Suizidberatung – Unterstützung in kritischen Lebenssituationen“ in Würzburg

Die Fachstelle ist ein sondersozialpsychiatrischer Dienst, maßgeblich gefördert vom Bezirk Unterfranken. Sie berät Menschen in Ausnahmesituationen wie Trennung, Tod eines nahestehenden Menschen, Suizidalität, Erfahrungen von Gewalt, Konflikten mit anderen oder Verlust z. B. des Arbeitsplatzes. Insbeson-dere finden Angehörige nach einem Suizid und Betroffene nach einem Suizid-versuch Begleitung. Infos unter www.fachstelle-suizidberatung.de 

Kolleg*innen anderer Einrichtungen können sich bei Fragen zur Einschätzung eines suizidalen Risikos an die Einrichtung wenden. Die Fachstelle bietet zudem Infoveranstaltungen, Fachvorträge und Workshops zum Thema Kriseninterven-tion und Suizidalität an. Sie kooperiert mit dem Krisennetzwerk Unterfranken und ist an der Weiterbildung der Mobilen Einsatzteams beteiligt.

Zu Aufgaben des*r Psycholog*in der Fachstelle gehört:

- Krisenintervention. Sicherstellung eines qualifizierten Beratungsangebotes bei akuten / suizidalen Krisen (in Präsenz oder per Telefon/Video)
- Kooperation mit dem Krisennetzwerk und anderen psychosozialen Stellen
- Mitarbeit in Fachgremien. Fortbildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
- Anleitung von Praktikant*innen der Psychologie
- Stellvertretende Leitung
- Präsenz vorrangig während der Öffnungszeiten der Fachstelle 14 – 18 Uhr

Ihre Fähigkeiten sind:

- Berufserfahrung in psychiatrischen Tätigkeitsfeldern
- Therapeutische Ausbildung. Beratungskompetenz
- Erfahrung in Konzeption und Durchführung von Vorträgen und Fortbildungen
- Psychische Belastbarkeit und Flexibilität
- Teamfähigkeit

Wir bieten:

- eine fachlich und menschlich sehr anspruchsvolle Aufgabe
- eine Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersversorgung und Beihilfeversicherung
- Supervision und Fortbildung
- Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Arbeitsklima

Die Anstellung erfolgt beim Diakonischen Werk Würzburg e.V. Es gelten die dortigen Arbeitsvertragsrichtlinien AVR-Bayern.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt, ihnen bieten wir bei Bedarf gerne unsere Unterstützung an.

Ihre Bewerbung oder Voranfragen richten Sie bitte bis 11.7.2022, vorzugsweise per Mail, an:

Waltraud Stubenhofer
Leiterin der Fachstelle
Kardinal-Faulhaber-Platz 1
97070 Würzburg

Tel. 0931 / 571717
stubenhofer@fachstelle-suizidberatung.de

Bewerbungsschluss

11/07/2022

Ausschreibung als PDF oder Textdokument