Externe Hausleitung (m/w/d) Teilzeit

  • Kongregation d. A. Schulschwestern
  • 97084 Würzburg, Deutschland
  • 22/07/2022
Teilzeit Altenhilfe

Stellenbeschreibung

Die Kongregation der Armen Schulschwestern v. U.L. Frau ist eine Ordensgemeinschaft, in deren Trägerschaft sich ein Gymnasium, eine Realschule, eine Grundschule sowie mehrere Kindertagesstätten sowie Altenheime an verschiedenen Orten in Deutschland befinden. Aktuell leben in der Gemeinschaft Würzburg-Heidingsfeld 20 Schwestern zwischen 80 und 92 Jahren. Auch wenn einige noch rüstig sind, kann keine von ihnen die volle Verantwortung für die Gemeinschaft bzw. für die Leitung des Hauses übernehmen.

Für die Schwestern, die Unterstützung brauchen bzw. pflegebedürftig sind, stehen eine nicht-klösterliche Krankenschwester und eine Pflegehilfskraft zur Verfügung. Zur weiteren Unterstützung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (frühestens ab September 22) eine

Externe Hausleitung (m/w/d) Teilzeit

Was wir vorhaben:

Wir möchten für die Leitung unseres ordensinternen Altenheimes Würzburg-Heidingsfeld eine Doppelspitze aufbauen, bestehend aus einer nicht-klösterlichen Co-Leitung und einem Schwesternteam.

In partnerschaftlichem Miteinander sind beide Seiten gemeinsam für das Wohlbefinden und die Versorgung der Schwestern wie auch für das komplette Hausmanagement verantwortlich.

Dazu gehören vor allem die Fürsorge für die Schwestern, die Koordination der medizinischen Dienste und Abläufe (z.B. Terminabsprache bei Ärzten, Begleitung zu Ärzten, Krankenbesuche), die Dienstplanung für die Mitarbeiter*innen im Haus und in der Pflege, das Organisieren z.B. von Einkäufen, von Festtagen und Veranstaltungen.

Wen wir suchen:

Einen Menschen mit

-         nach Möglichkeit abgeschlossener (alten)pflegerischer Ausbildung und Berufserfahrung

-         Erfahrung mit älteren und pflegebedürftigen Menschen

-         Erfahrung mit Personalführung

-         wertschätzendem und motivierendem Führungsstil

-         Verständnis für die Belange einer katholischen Schwesterngemeinschaft und den durch die Gebetszeiten geprägten Tagesablauf

-         positivem, aufmunterndem und humorvollem Umgang sowie freundlicher und wertschätzender Kommunikation mit älteren und pflegebedürftigen Menschen

-         Kooperations- und Organisationsfähigkeit

-         Flexibilität, Motivation und Engagement

-         Freude an der Zusammenarbeit mit dem klösterlichen Leitungsteam

-         Führerschein Klasse B

Was wir Ihnen bieten:

-         Einen besonderen Arbeitsplatz im Hinblick auf Menschlichkeit und Gemeinschaftlichkeit am Stadtrand von Würzburg,

-         Die Möglichkeit, das Leben im Kloster zusammen mit den Schwestern positiv und zukunftsweisend zu gestalten

-         Eine der Aufgabe angemessene Vergütung und den Vorteilen des öffentlichen Dienstes (AVR)

-         Weiterbildungsmöglichkeit

Bei Interesse und weiteren Fragen wenden Sie sich bitte bis spätestens 15. August 2022 an

Provinzoberin M. Monika Schmidt,

Unterer Anger 2, 80331 München, E-Mail: provinzoberin@schulschwestern.de

Bewerbungsschluss

16/10/2022

Ausschreibung als PDF oder Textdokument