Heilpädagogische Förderlehrer*in (m/w/d), Heilpädagogische Unterrichtshilfe (m/w/d), Erzieher*in (m/w/d)

  • Caritas-Schulen gGmbH
  • Hohenroth, Deutschland
  • 06/09/2022

Stellenbeschreibung

Für unsere SVE der Irena-Sendler-Schule

in Hohenroth suchen wir zum Schuljahresbeginn (12.09.2022)  eine*n

 

Heilpädagogische Förderlehrer*in (m/w/d)

 

Heilpädagogische Unterrichtshilfe (m/w/d)

 

Erzieher*in (m/w/d)

 

in Teilzeit für 24 Unterrichtsstunden

 

Zum Aufgabengebiet gehören:

 

· Kooperative und konstruktive Zusammenarbeit im Gruppen- und HPT-Team, sowie mit allen anderen zuständigen Mitarbeitern*innen der Einrichtung

· Planung, Durchführung und Reflexion von Fördermaßnahmen, z. B. Sprach- und Kommunikationsförderung, Wahrnehmungsförderung, lebenspraktische Förderung, Spielförderung, Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung und des Arbeitsverhaltens, motorische Förderung

· differenzierte Diagnostik, Erstellung von Förderplänen

· professionelle Zusammenarbeit mit Fachdiensten aus dem medizinischen, psychologischen, sozialen und pädagogischen Bereich

 

Was wir erwarten:

 

· Bereitschaft zur Zusatzausbildung zum*zur Heilpädagogischen Förderlehrer*in

· Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Kooperationsfähigkeit, Hohe Flexibilität

· Belastbarkeit und Begeisterungsfähigkeit

· Identifikation mit den Zielen der Caritas und ihren christlichen Grundwerden

 

 

 

Was wir bieten:

 

· Ferien analog der bayerischen Schulferien

· Ein interessantes Tätigkeitsfeld mit einem
abwechslungsreichen Aufgabengebiet

· Tarifliche Vergütung nach AVR Caritas

· Ein hervorragendes Arbeitsklima in einem hoch
motivierten Umfeld

· Betriebliche Altersversorgung
und Gesundheitsmanagement

· Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre BEWERBUNG richten Sie bitte

bis zum 30.09.2022 an:

Irena-Sendler-Schule

Brendweg 2 | 97618 Hohenroth

j.endres@sfz-hohenroth.de

Weitere INFORMATIONEN erhalten

Sie von der Schulleitung

Herrn Jürgen Endres

09771/63601209

 

 

 

Bewerbungsschluss

30/09/2022

Ausschreibung als PDF oder Textdokument