Psycholog:in oder Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeut:in (w/m/d)

  • Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Würzburg
  • Würzburg, Deutschland
  • 17/01/2023
Vollzeit Kinder- und Jugendhilfe

Stellenbeschreibung

Das Therapeutische Heim Sankt Joseph | THSJ im SkF ist eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung für die Betreuung und Behandlung junger Menschen mit Verhaltensproblematiken und psychischen Störungen.

Der derzeitige Stelleninhaber geht zum Jahresende in die Freistellungsphase seiner Altersteilzeit, daher besetzen wir die Stelle mit der Funktion der/des leitenden Psycholog:in für eine Station mit 5 therapeutischen Gruppen zum 1. Dezember 2023 neu.

Vollzeit | 39 Std./Woche | unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Diagnostik, Beratung und Therapie   
    • Elternarbeit/Elternberatung im Rahmen des Gesamtkonzeptes   
    • Anleitung pädagogischer MitarbeiterInnen im Sinne des Therapeutischen Milieus   
    • Therapeutische Behandlung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Störungen
  • Berichtswesen und administrative Aufgaben
    • Begleitung des Hilfeplanprozesses mit Verfassung von Entwicklungsberichten
    • Koordination der Kooperation mit unterschiedlichen Schulen und Kliniken
    • Fachaufsicht über Erziehungsdienst und Fachdienst
  •  Leitungs- und Konzeptionsentwicklungsaufgaben
    • Leitungsfunktion im Rahmen des Gesamtleitungsteams
    • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Unterstützung der Weiterqualifikation der MitarbeiterInnen
    • Umsetzung und Weiterentwicklung der kooperativen Arbeit innerhalb des Jugendhilfeverbundes ÜBBZ sowie mit externen Kooperationspartnern
    • Mitwirkung bei Personalführung und Personalentwicklung
    • Mitarbeit im QM-System 

Ihr Profil

  • Eine dem Anforderungsprofil entsprechende Ausbildungsqualifikation
  • Therapeutische Zusatzausbildung und therapeutische Handlungskompetenz
  • fundiertes Fachwissen und Berufserfahrung in der stationären Jugendhilfe
  • Kompetenzen in der Anleitung und Führung von Personal
  • Identifikation mit der Konzeption des Therapeutischen Heims
  • Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit 

Wir bieten Ihnen

  • eine herausfordernde, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer qualifizierten Einrichtung
  • einen großen Verantwortungsbereich mit Leitungskompetenzen in einem interdisziplinären Leitungsteam
  • gute organisatorische und strukturelle Rahmenbedingungen
  • Bezahlung nach attraktivem Tarifsystem (AVR Caritas) mit Zusatzleistungen wie betriebliche Altersvorsorge, sechs Wochen Urlaub, Zeitwertkonto, u.v.m.
  • Weiterqualifizierungsmöglichkeiten, Möglichkeit zur Supervision
  • Zusammenarbeit mit Menschen, die aus ihrer Überzeugung heraus sehr engagiert die zu uns kommenden Menschen unterstützen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung auf unserem Bewerbungsportal

Bewerbungsschluss

01/05/2023