Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Lohn-und Gehaltsabrechnung

  • Caritas-Schulen gGmbH
  • Würzburg, Deutschland
  • 16/01/2024
Vollzeit Verwaltung

Stellenbeschreibung

Für unsere Geschäftsstelle in Würzburg
suchen wir zum

nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n


Sachbearbeiter*in (m/w/d)
für die Lohn– und Gehaltsabrechnung


in Vollzeit für 39 Stunden

Ihre zukünftigen Aufgaben:
• Die Durchführung der monatlichen Lohn– und Gehaltsabrechnung unter Beachtung gesetzlicher Vorschriften
und internen Richtlinien
• Sie sind Ansprechpartner*in für unsere Mitarbeiter*innen und Führungskräfte in allen Fragen rund um
Gehalt, Sozialversicherung und Lohnsteuer
• Sie erstellen Arbeitgeberbescheinigungen und die personalbezogenen Jahresabschlussarbeiten
• Sie sorgen mit unseren anderen Abteilungen für eine
reibungslose Kommunikation und Prozessoptimierung
• Sie korrespondieren mit externen Stellen und Behörden


Was wir erwarten:
• Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung vorzugsweise mit weiterführender Qualifikation zur Personalfachkauffrau (m/w/d)
• Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im
Bereich der Entgeltabrechnung oder Personal
• Souveränität im persönlichen Kontakt und sicheres
Auftreten
• Identifikation mit den Zielen der Caritas und ihren
christlichen Grundwerten


Was wir bieten:
• Eine tarifliche Vergütung nach AVR Caritas
• 30 Tage Urlaub und weitere Arbeitsbefreiungen
• Corporate Benefits
• Betriebliche Altersversorgung
• Monatliche Gesundheitsgutscheine zur Einlösung bei
(Online-)Fitnessstudios, Hello Fresh und vielen weiteren Anbietern
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Sehr gute Anbindung an den ÖPNV
• Flexible Zeitgestaltung durch Gleitzeitregelung
• Arbeiten im Herzen von Würzburg
• Mobiles Arbeiten nach Abschluss der Einarbeitung

Ihre BEWERBUNG richten Sie bitte
bis zum 31.01.2024 an:
Caritas-Schulen gGmbH
Herrnstraße 3 | 97070 Würzburg
Rudolf.Hoffmann@caritas-schulen.de

Weitere INFORMATIONEN erhalten
Sie von unserem Geschäftsführer
Herrn Rudolf Hoffmann
0931 / 386 66000

Bewerbungsschluss

31/01/2024

Ausschreibung als PDF oder Textdokument