Zirkuspädagoge (m/w/d) für 20 bis 36 Stunden mit pädagogischer Grundausbildung

  • Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Schweinfurt e.V.
  • Grafenrheinfeld, Deutschland
  • 07/03/2024
Teilzeit Kinder- und Jugendhilfe Sozialpädagoge

Stellenbeschreibung

Der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Schweinfurt e.V. sucht für sein Jugendhilfezentrum „Maria Schutz“ in Grafenrheinfeld ab sofort

 

eine/n Zirkuspädagoge (m/w/d) für 20 bis 36 Stunden

mit pädagogischer Grundausbildung

 

Die Aufgaben sind:

·         Vorbereitung und Leitung der wöchentlich stattfindenden internen zirkuspädagogischen Angebote

·         Vorbereitung und Durchführung der Zirkusprojekte für externe und interne Teilnehmer

·         Pflege und Wartung des Inventars

·         Werbung und Netzwerkarbeit

·         Einsatz zirkuspädagogischer Methoden

·         Bei Bedarf (Einzel-)Förderung mit den Kindern

·         Gewährleistung eines reibungslosen Informationsflusses

·         Dokumentation der zirkuspädagogischen Arbeit

·         Erweiterte mögliche Tätigkeiten: Betreuung der Fahrradwerkstatt, Koordination der heilpädagogischen Wandergruppen und gegebenenfalls aktive Teilnahme

·         interdisziplinärer fachlicher Austausch mit den Kolleg*innen und Kooperationspartner*innen

 

Wir erwarten:

·         Staatliche Anerkennung als Sozialpädagog*in, Pädagog*in, Heilpädagog*in, Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder vglb.

·         Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Bereich der Jugendhilfe

·         Fundierte Kenntnisse der Zirkuspädagogik

·         Integrations- und Konfliktfähigkeit

·         Interesse und Freude an ressourcenorientiertem Arbeiten

·         Fähigkeit kraft- und humorvoll zu arbeiten

·         Identifikation mit den Zielen der Caritas und ihren christlichen Werten

·         Identifikation mit dem Leitbild und dem Selbstverständnis sowie dem Auftrag unserer Einrichtung

 

Wir bieten:

·         Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes; die Stelle ist je nach Ausbildungsgrad nach Tarif 8b-S11b und Ihrer persönlichen Erfahrungsstufe plus Heimzulage, plus Zulagen für Sonn- und Feiertage bewertet

·         Übertarifliche Zulage für kurzfristiges Einspringen

·         Zusatzleistung über Bayerische Versorgungskammer (wie Betriebsrente)

·         Jahressonderzahlung (ehem. Weihnachtgeld) und Sozialkomponente

·         30 Tage Urlaub + 2 Regenerationstage

·         Möglichkeit zu 3 finanzierten Gesundheitstagen „Plento“

·         Regelmäßige interne Schulungen: PART®, Traumapädagogik, Präventionsschulungen zu den Themen Medien, Drogen, sex. Missbrauch, Sexualpädagogik, 1. Hilfe

·         Supervision bei Bedarf

·         angenehmes Betriebsklima und etablierte Feste und Feiern für Mitarbeitende (Bsp. Weihnachtsfeier)

·         freies W-Lan in den Pausen und Bereitschaftszeiten

·         verkehrsgünstig gelegen, gute kostenfreie Parkplätze

·         Einkaufsrabatte und Benefits der großen Caritasfamilie

·         gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Traumapädagogik, PART®-Inhousetrainer, Medientrainer, Zirkustrainer oder -pädagoge, systemische Beratung usw.)

·         Krankheitsvertretung mit 36 Wochenstunden und/oder Jahresvertrag mit dem Ziel einer langjährigen Betriebszugehörigkeit für 20 Wochenstunden Zirkuspädagogik. Aufstockung auf Vollzeit nach Absprache möglich.

Fragen zum Arbeitsplatz werden beantwortet unter der Telefonnummer 09723/9104-0.

Besuchen Sie gerne unsere Homepage: www.jugendhilfe-zentrum.de

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitte gerne per Email an die Gesamtleitung:

Stefanie Kimmel über info@jugendhilfe-zentrum.de

Bewerbungsschluss

30/11/2024