Kongregation der Schwestern des Erlösers

Die Ordensgemeinschaft der Schwestern des Erlösers betreibt im deutschen Kongregationsgebiet unter anderem Krankenhäuser, Alters- und Pflegeheime, eine Berufsfachschule für Krankenpflege, Kindertageseinrichtungen sowie ein Bildungshaus. In diesen Einrichtungen sind insgesamt etwa 1.200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt.

Kongregation der Schwestern des Erlösers Heidenfeld
26/04/2019
Vollzeit
In unserem Pflegeheim Maria Hilf, Heidenfeld (bei Schweinfurt) ist in einem Pflegewohnbereich mit 25 Plätzen UND im offenen Wohnbereich für ca. 15 dementiell veränderte Bewohnerinnen zum nächstmöglichen Termin jeweils eine Stelle zu besetzten. Pflegefachkraft und Pflegefachhelfer (m/w/d) in Vollzeit. Wir bieten: Vergütung und sämtliche soziale Leistungen gemäß AVR-Caritas, sowie zusätzliche KV und AV Pflegeleitbild, das gelebt wird Nötige Zeit für Menschenwürdige Pflege der Bewohner Fairer Umgang mit unseren Mitarbeitern Aufstiegsmöglichkeiten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Zeit- und Kostenübernahme Zeitwertkonto Haben Sie Interesse  in einer Einrichtung zu arbeiten bei der Bewohner und Mitarbeiter noch den höchsten Stellenwert haben und können Sie die Zielsetzung einer katholischen Einrichtung bejahen? Dann senden Sie Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung, gerne auch per E-Mail, an: Pflegeheim Maria Hilf Frau Astrid Graf Pflegedienstleiterin Klosterstraße 13 97520 Heidenfeld E: graf@erloesrschwestern.de
Kongregation der Schwestern des Erlösers Ebracher Gasse 6, Würzburg, Deutschland
01/03/2019
Teilzeit
Wir suchen für unsere Hauswirtschaft im Mutterhaus ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Termin eine Hauswirtschaftliche Hilfskraft (m/w/d) in Teilzeit mit ca. 30,0 Stunden/Woche. Die Stelle ist zunächst für ein Jahr befristet. Wir erwarten von dem/der Bewerber/in, dass er/sie gerne im Team arbeitet, vielseitig einsetzbar ist sowie bereits Erfahrungen und Kenntnisse in der hauswirtschaftlichen Arbeit mitbringt. Beschreibung der Tätigkeiten: Reinigung von Zimmern, Gängen, Treppen, Sanitäranlagen, Grundreinigung nach Renovierung, Gardinen abhängen und aufhängen (schwindelfrei), Mithilfe in der Wäscherei, Speisesaal sowie Elisabethstube. Die Stelle ist mit Vergütungsgruppe 11 der Anlage 2 AVR bewertet. Wenn Sie sich darüber hinaus auch mit den Zielsetzungen einer katholischen Einrichtung identifizieren, dann freuen wir uns über Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung. Bei allen Fragen steht Ihnen unsere Personalreferentin, Frau Suckfüll unter T: 0931 39014 - 218 oder E: suckfuell@erloeserschwestern.de zur Verfügung.
Kongregation der Schwestern des Erlösers Pflegeheim Maria Hilf, Heidenfeld
08/02/2019
Ausbildung
Für das Jahr 2019 bilden wir wieder im generalistischen Ausbildungssystem   aus. Kooperationspartner sind das KH St. Josef, sowie ambulante Pflege und Sozialstationen  Wir erwarten: Mindestalter 18 Jahre und Führerscheinklasse B Voraussetzung für die Ausbildung ist mittlere Reife oder Hauptschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung z.B. Sozialpflegerin, die zur mittleren Reife geführt hat Motivation, Flexibilität, Teamfähigkeit die volle Akzeptanz unseres Pflegeleitbildes vermitteln und Leben eines Menschenbildes, das durch christliche Grundwerte bestimmt ist Wir bieten: einen gut betreuten und begleiteten Ausbildungsplatz durch geschulte Mentoren Mitarbeit in einem Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre strukturierte und organisierte Einsätze Status als Azubi hat oberste Priorität (kein Ersatz für Vollkraft, keine Wochenenddienste in der eigenen Einrichtung während Schulzeit oder Außeneinsätzen…) verschiedene Lernfelder in der eigenen Einrichtung (Pflegewohnbereiche, offener Gerontopsychiatrischer Wohnbereich, Tagesgestaltung) menschenwürdiger Umgang mit fachlicher Kompetenz Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit allen aktuellen Sozialleistungen einen über die Dauer der Ausbildung befristeten Dienstvertrag mit der Option auf Übernahme nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung