St. Josefs-Stift gemeinnützige GmbH

Über uns

Nach dem Motto „Ich kann hier ganz normal anders sein“ sind wir bestrebt, Menschen mit kognitiven Einschränkungen ein selbstbestimmtes und selbständiges Leben zu ermöglichen.

Jeder Mensch soll nach seinen jeweiligen Möglichkeiten und Fähigkeiten so leben können, wie es ihm entspricht. Sei es in einer der unterschiedlichen Wohnformen, in den verschiedenen Abteilungen der Werkstatt und Förderstätte oder bei einem der vielen Therapie-, Freizeit-, Bildungs- und Kulturangeboten.

Mit großem Engagement gestalten täglich über 500 Mitarbeiter die breite Palette der Assistenz und Dienstleistungsangebote.
Die Grundlage für unser Handeln sind unser Leitbild und unsere fachliche Konzeptionen. Sie zeigen uns den Weg und geben uns Orientierung auf der Basis einer bewohnerorientierten Grundhaltung.

Das St. Josefs-Stift ist ein christlich modernes und vor allem lebendiges Unternehmen, das immer bestrebt ist, die bestmögliche Unterstützung für die hier lebenden und arbeitenden Menschen zu leisten.

St. Josefs-Stift gemeinnützige GmbH 97249, Eisingen, Deutschland
19/04/2018
Die St. Josefs-Stift Eisingen gemeinnützige GmbH bietet Wohnbetreuung, Assistenz, Therapie sowie Arbeit und Beschäftigung für über 400 Menschen mit geistiger Behinderung in den Landkreisen Würzburg und Aschaffenburg. Unsere Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Eisingen stellt Arbeitsplätze für derzeit 235 geistig behinderte Mitarbeiter zur Verfügung.  Für den Berufsbildungsbereich der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) suchen wir ab 1. März 2018 einen Gruppenleiter / Bildungsbegleiter m/w für 34 Std./Wo. Die Stelle ist zunächst als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristet. Ihre Aufgaben: Planung, Durchführung und Auswertung von beruflichen Bildungsmaßnahmen gemäß der gesetzlichen Vorlagen Verantwortliche Beteiligung an Arbeitsaufträgen der WfbM zu Bildungszwecken Organisation, Begleitung und Auswertung von Praktika Fachgespräche mit Klienten, Kollegen, Betreuern und Angehörigen Umfassende Betreuung der Klienten und pflegerische Tätigkeiten Mitwirkung beim Qualitätsmanagement (nach DIN ISO und AZAV) Ihr Profil: Ausbildung in einem der folgenden Bereiche: Heilerziehungspflege, Arbeitserziehung, Ergotherapie, Arbeits- und Berufsförderung oder Vergleichbares Hohes soziales Einfühlungsvermögen und ausgeprägte sonderpädagogische Reflexionsfähigkeit Selbständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Sicherheit in Wort und Schrift sowie im Umgang mit den üblichen PC-Office-Programmen Erfahrung in der beruflichen Bildung mit Menschen mit Behinderung wäre von Vorteil   Wir bieten: Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem kleinen Team Vergütung nach AVR Caritas, 30 Tage Jahresurlaub, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt Altersvorsorge und Beihilfeversicherung, die vom Dienstgeber bezahlt werden Ein Fortbildungsprogramm, das jährlich für die Mitarbeiter neu erstellt wird Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Werkstattleiter Herr Hellinger gerne zur Verfügung: Tel. 09306 209-712 Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: personalabteilung@josefs-stift.de Bitte geben Sie im Betreff Ihrer Bewerbung an: GL WfbM BBB März 2018       Vielen Dank!