Caritas-Schulen gGmbH

Die Caritas-Schulen gGmbH ist der größte private Schulträger in Unterfranken. 

 In unserer Trägerschaft befinden sich derzeit Sonderpädagogische Förderzentren, Schulen zur sprachlichen Förderung, Schulen zur sozial-emotionalen Entwicklung, Schulen für Kranke, Berufsschulen zur sonderpädagogischen Förderung und Interdisziplinäre Frühförderstellen. Tagesstätten bieten die Möglichkeit zur ganztägigen Betreuung.

 Wir bilden zur Zeit an Berufsfachschulen für Altenpflege- und Altenpflegehilfe sowie für Logopädie, an Fachakademien für Sozialpädagogik und an einer Fachschule für Heilerziehungspflege aus. 

 Im Spätberufenengymnasium und Kolleg Theresianum bieten wir zwei Wege zur allgemeinen Hochschulreife an.

Caritas-Schulen gGmbH Schweinfurt, Deutschland
19/03/2020
Teilzeit
Die Julius-Kardinal-Döpfner-Schule, Förderzentrum Sprache Schweinfurt sucht zum Schuljahr 2020/2021 in Teilzeit mit Möglichkeit zur Aufstockung auf Vollzeit einen Sozialpädagogen (m/w/d), Heilpädagogen (m/w/d), Erzieher (m/w/d) mit langjähriger Berufserfahrung als  Ständige Vertretung der Leitung der Heilpädagogischen Tagesstätte Die Heilpädagogische Tagesstätte der Julius-Kardinal-Döpfner-Schule, Förderzentrum Sprache umfasst insgesamt 19 Gruppen an den Standorten Schweinfurt, Gerolzhofen, Werneck und Üchtelhausen mit Kindern im Alter von 3 bis 11 Jahren. Z um Aufgabenfeld gehören: Leitung / Koordination der pädagogischen Arbeit Personalführung / Repräsentation der Einrichtung organisatorische / betriebswirtschaftliche Aufgaben Weiterentwicklung der Konzeption / Fortbildung Elternarbeit / Mitarbeit im Gesamtteam Wir erwarten: Abgeschlossene Ausbildung zum Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Erzieher, wünschenswert mit heilpädagogischen Zusatzausbildung oder einer vergleichbaren Ausbildung Leitungskompetenzen eine hohe kommunikative Kompetenz Fähigkeit und Bereitschaft zum Krisenmanagement Kooperationsbereitschaft nach innen und außen Identifikation mit der Konzeption der Gesamteinrichtung   Wir bieten: Ein interessantes und verantwortliches Aufgabenfeld Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Dt. Caritasverbandes Betriebliche Altersversorgung, arbeitgeberfinanzierte Zusatzversicherung v. m Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 30.04.2020 per Email an kardinal@doepfner-schule.de   Ansprechpartnerin: Simone Bernard, Schulleitung
Caritas-Schulen gGmbH Würzburg, Deutschland
11/03/2020
Teilzeit
Die Berufsfachschule für Logopädie Würzburg und die Logopädische Praxis Würzburg suchen eine/n Verwaltungsangestellte/n m/w/d für die Mitarbeit im Schul- und Praxissekretariat in Teilzeit mit 10 Wochenstunden In Kooperation mit der Universität Würzburg studieren jährlich bis zu 25 angehende Logopäd*ìnnen im dualen Studiengang „Akademische Sprachtherapie/ Logopädie“. In der angeschlossenen Lehrpraxis werden ganzjährig Patienten aller logopädischen Störungsbilder behandelt. Wir suchen Sie als neuen Kollegen/ neue Kollegin zur Assistenz der Schulleitung mit Überblick bei organisatorischen und koordinatorischen Tätigkeiten      rund um die schulischen Abläufe der MitarbeiterInnen und Studierenden Arbeitszeiten vorwiegend nachmittags Ihre Aufgaben Bearbeitung der Korrespondenz Koordination von Terminen Schnittstellenarbeit zu Schulaufsicht und Universität Würzburg Mitarbeit im Qualitätsmanagement und Schulentwicklungsprozessen Bearbeitung der Schulverwaltungsprogramme von Studierenden und      Dozenten v.m. Ihr Profil Selbstständiges Arbeiten sowie Arbeiten im Team Erfahrung in Verwaltung & Organisation Kompetenz in Beratung & Kommunikation Begeisterung & Organisationstalent Körperliche und psychische Belastbarkeit Fähigkeit und Bereitschaft zu innovativem Denken und Handeln Vertiefte Kenntnisse bzgl. MS-Office und Anwendungsprogrammen           der Schul-/ Personalverwaltung Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit, Prioritäten zu setzen Freundliches und sicheres Auftreten bei Studierenden, Patienten      Mitarbeitern und Kooperationspartnern Eine christliche Grundeinstellung   Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr und wird bei entsprechender Eignung in eine unbefristete Stelle umgewandelt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 26.03.2020 per Email an: Angela.deSunda@berufsfachschule-logopaedie.de
Caritas-Schulen gGmbH Würzburg
04/03/2020
Teilzeit
Für unsere Fachakademie für Sozialpädagogik St. Hildegard in Würzburg suchen wir ab sofort eine/n Reinigungskraft (m/w/d) in Teilzeit (19,50 Wochenstunden). Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Kernzeit ist in der Regel von 16:00 bis 20:00 Uhr Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: Fachakademie für Sozialpädagogik Sankt Hildegard Peterpfarrgasse 5 97070 Würzubrg oder per Mail an schulleitung @faks-wuerzburg.de
Caritas-Schulen gGmbH Schweinfurt, Deutschland
09/12/2019
Teilzeit
Für die Heilpädagogische Tagesstätte Carl Sonnenschein in Schweinfurt sucht die Caritas-Schulen gGmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n   Sozialpädagogin/en (m/w/d) M.A./B.A.  oder vergleichbare Qualifikation   Teilzeit, 25-35 Wochenstunden Die Heilpädagogische Tagesstätte hat die Aufgabe Kinder mit Förderbedarf in den Bereichen der emotionalen und sozialen Entwicklung in ihrer schulischen Entwicklung zu stützen und zu fördern, umfassende Hilfestellungen zur Bearbeitung und Beseitigung von Verhaltens-       und Entwicklungsbesonderheiten zu geben, die Eltern/Erziehungsberechtigten der Kinder in der Erziehungsverantwortung zu begleiten und zu stärken, positive Ressourcen in den Familien und im Lebensumfeld der Kinder zu er schließen. Die Stelle ist eingegliedert in das Fachteam der Einrichtung. Zum Aufgabengebiet gehört: Elternarbeit im Rahmen der pädagogischen Konzeption, Heilpädagogische Einzelförderung, Übergreifende Aufgaben im Rahmen des Fachdienstes der Einrichtung, Zusammenarbeit mit dem Gruppendienst, Mitgestaltung erlebnispädagogisch orientierter Freizeitmaßnahmen. Wir erwarten entsprechende pädagogische Fähigkeiten und Erfahrungen, die Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team und Interesse an erlebnispädagogischen Ansätzen. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen.